Sie befinden sich hier: Startseite / Über uns / Geschichte Thun
suche

Glück

"Gutes aller Art ist dem Christen eine Freude – wo immer er es bei den Menschen findet. Als Weltbürger geht es ihm auch um das Glück aller ihrer Bewohner."

John Wesley (1703 - 1791)

Die Geschichte der EMK Thun / Heiligenschwendi

Die heutige EMK Thun hat ihre Wurzeln in der Evangelischen Gemeinschaft, die 1803 durch Jakob Albrecht in den USA unter deutschsprachigen Auswanderern gegründet wurde.  
   
1740-1791 Erweckungsbewegung in der Anglikanischen Kirche durch J. u. Ch. Wesley
1784 Gründung der Episcopad Methodist Church, Sout USA
1850 Gründung der ersten Gemeinde in Bern der Evangelischen Gemeinschaft
1875 Bau der Aarefeldkapelle in Thun
1903 Erste Stubenversammlungen in Heiligenschwendi
1910-1924 Gottesdienste der ref. Landeskirche und der Evangelischen Gemeinschaft
  im alten Schulhaus in Heiligenschwendi
1917 Im Januar: Gründung des Gemischtenchores Heiligenschwendi
1923 Gründung des Jugendvereins Goldiwil-Heiligenschwendi
1923 Erste Bettagsfeier auf dem Hüniboden in Heiligenschwendi
1925 Am 1. November: Einweihung der Kirche in Heiligenschwendi
1927 Umbau der Aarefeldkapelle in Thun, wegen Fehlern bei der Statik während des
  Umbaus senkte sich ein Teil der Wohnung. Das Gebäude wurde 1931 verkauft.
1930 Bau der Pauluskapelle an der Klosestrasse 10 in Thun
1939 Gründung der Methodist Church durch die Vereinigung von 3 Methodistenbewegungen (Vereinigung der Bischöflichen Methodistenkirche, der Protestant Methodist Church und der Episcopal Methodist Church)
1945 Gründung der evangelischen Vereinigten Brüderkirch.
  wird aber künftig Evangelische Gemeinschaft genannt. (Vereinigung der Evangelischen Gemeinschaft und der Kirche der Vereinigten Brüder in Christo)
1958 Am 25. Februar: Gründung der "Junge Kirche" in Heiligenschwendi
  fortan "Jugendgruppe" genannt.
1960 Am 9. April: Einweihung der umgebauten Kirche in Heiligenschwendi, neues Säli,
  Verlängerung der Kapelle, neue Glocke
1968 Gründung der heutigen Weltweiten Evangelisch methodistischen Kirche (UMC /
  EMK) durch die Vereinigung der Methodist Church und der Evangelischen Gemeinschaft.
1972 Einbau der Orgel in der Pauluskapelle in Thun
1975 Februar, Umbau der WC-Anlage im UG in der Pauluskapelle Thun
1975 März, Renovation der Matthäuskirche in Spiez
16.11.1975 Einweihung der Matthäuskirche in Spiez
1977 Februar: Kapelle Heiligenschwendi, Umbau des kleinen Saals im UG
1977 April-Mai: Renovation der Kapelle in Allmendingen, der ganze Boden
  wurde erneuert.
1988 Pauluskapelle Thun, Dachsanierung und Einbau eines Studios im Dachgeschoss
1992 26. April: Einweihung des neuen Gruppenraums in der Kirche Heiligenschwendi
1999 1. Etappe Umbau Pauluskapelle Thun (Sanierung und Umbau Gartengeschoss,
  Neubau Mehrzwecksaal und Materialraum), Einweihung war im März 2000
2003 2. Etappe Umbau Pauluskapelle Thun, Juni - Dezember, Umbau Zugang zum
  Predigtsaal, Eingangsbereich, Lift und Balkon in der Pfarrwohnung
2010 4. Juli, Verabschiedung der Pfarrfamilie Zolliker
  Stefan Zolliker war seit 2001 Pfarrer in Thun
2011 14. + 21. Aug. Begrüssung der neuen
  Pfarrfamilie M.+B. Bünger
2013 Dachsanierung Kapelle Heiligenschwendi
Portrait von Jon Wesley
John Wesley
Portrait von Charles Wesley
Charles Wesley
altes Schulhaus Heiligenschwendi
altes Schulhaus Heiligenschwendi erbaut 1849
Kapelle Aarefeld
Kapelle Aarefeld 1875 - 1930 hier vor dem Abbruch 1994
Kirche Heiligenschwendi 1925
Kirche Heiligenschwendi 1925
Kirche Heiligenschwendi vor dem Umbau 1960
Kirche Heiligenschwendi vor dem Umbau 1960
Kirche Heiligenschwendi nach dem Umbau 1960
Kirche Heiligenschwendi nach dem Umbau 1960
Kirche in Heiligenschwendi nach dem Umbau im 2008
Kirche in Heiligenschwendi nach dem Umbau im 2008
Kapelle Heiligenschwendi nach der Dachsanierung 2013
United Methodist Church